Kinesiotape.

Kinesiotape Hannover Laatzen

 

Als sich David Beckham nach einem Spiel sein T-Shirt auszog, staunten alle Zuschauer über ein paar pinkfarbene Pflasterstreifen auf seinem Rücken - das Kinesiotape. Kinesiotape ist eine japanische Therapiemethode.

 

Das Kinesiotape wird in unserer Praxis in Hannover - Laatzen auf Ihre Problemstelle aufgetragen. Über mehrere Tage wirkt das Tape auf die behandelnde Stelle. Durch die hohe Elastizität fühlt sich das Material wie eine zweite Haut an.

Viele Sportler-Stars wie David Beckham (einer der erfolgreichsten Fussballspieler weltweit) und Kerri Walsh (eine der erfolgreichsten Volleyballspeilerin) nutzen mit Erfolg diese Therapiemethode.

Schwerpunkt von Kinesiotape

 

● Unterstützung der Krankengymnastik und Massage

Kinesiotape kombinierbar mit:

 

Mehr zum Kinesiotape

 

Das Kinesiotape wurde vor ca. 30 Jahren von einem japanischen Chiropraktiker und Kinesiologen erfunden. Es besteht aus hochwertigen Baumwollgewebe und Acrylkleber. Der Kleber wird im sinusförmigen Muster aufgetragen um somit die Luft und Flüssigkeitszirkulation unter dem Tape zu ermöglichen. Das Kinesiotape dehnt und zieht sich gleichmäßig wieder zusammen, ohne die Bewegungsfreiheit einzuschränken. Es hält bis zu 5 Tage. Durch die wasserabweisende und gleichzeitig schweißdurchlässige Eigenschaft kann man ganz normal duschen und den alltäglichen Sportaktivitäten nachgehen.

 

Das Kinesiotape unterstützt nahezu das gesamte physiotherapeutische Behandlungsspektrum. Ziel dieser Therapie in unserer Physiotherapie-Praxis in Hannover - Laatzen ist es, die volle Bewegungsfreiheit von Haut, Gelenken und Muskulatur zu erhalten. Das Tape wird oft in Verbindung mit Krankengymnastik oder Massage eingesetzt. Hier finden Sie weitere Massagen.

Kinesiotape Hannover - Laatzen - Südstadt - Kronsberg - Bemerode - Döhren