Manuelle Therapie.

Behebung der Bewegungseinschränkungen und Schmerzen durch spezielle

Gelenk- und Mobilisationstechniken.

Manuelle Therapie Hannover Laatzen

 

Die Manuelle Therapie in unserer Praxis in Hannover - Laatzen umfasst eine systematische physiotherapeutische Untersuchung mit anschschließender Behandlung von Bewegungsstörungen Ihrer Gelenke, Muskeln und Nerven. Mit speziellen Handgriffen und Mobilisationstechniken der Manuellen Therapie werden Ihre Bewegungseinschränkungen behoben und Schmerzen gelindert. Ihre einzelnen Gelenkanteile werden vorsichtig aneinander verschoben, um das Gelenkspiel zu optimieren. Zusätzlich werden die Muskeln durch sanfte Dehn- und Entspannungstechniken verlängert, um Ihre schmerzfreie Beweglichkeit herzustellen.

Schwerpunkt der Manuellen Therapie

 

● Wiederherstellung der schmerzfreien Beweglichkeit

● Behandlung von Funktionsstörungen der Gelenke, Muskeln und Nerven

● Gezielte Kräftigung der Muskulatur

Manueller Therapie kombinierbar mit:

 

Mehr zur Manuellen Therapie

 

Die Manuelle Therapie ist der geschützte Physiotherapie-Teil der Manuelen Medizin, der nur von einem dafür qualifizierten Physiotherapeut durchgeführt werden kann. Die Manuelle Therapie erfolgt in der VitalOase Hannover - Laatzen durch eine enge Zusammenarbeit von Arzt, Physiotherapeut und Patient. Die komplexe Zusatzausbildung zum Manualtherapeuten umfasst in der Praxis, inklusive der Abschlussprüfung, ca. 400 Stunden. Die Ziele der Manuelle Therapie in der VitalOase Hannover - Laatzen sind die schmerzhaften Störungen der Gelenksbeweglichkeit zu diagnostizieren und mit speziellen Gelenktechniken zu behandeln. Um die Gelenke zu entlasten und die Muskulatur zu stärken, wird die Manuelle Therapie in unserer Praxis in Hannover - Laatzen durch andere verschiedene Elemente der Physiotherapie unterstützt.

 

Die Ursprünge des Begriffes "Manuelle Therapie" finden sich in der Lateinischen und der Griechischen Sprachen wieder und bedeuten wörtlich "Heilung mit den Händen". Die Anfänge der Manuelle Therapie sind bis in die Antike zurückzuführen. Schon Hippokrates beschäftigte sich zur seiner Zeit mit der Traktion, die in der Manuellen Therapie beinhaltet ist, und untersuchte die Zusammenhänge zwischen der Wirbelsäule und internistischen Krankheiten. Dabei gehörten Störungen des muskulären Gleichgewichts am Bewegungsapparat zu den häufigsten Ursachen von Funktionsstörungen.

Manuelle Therapie Hannover - Laatzen - Südstadt - Kronsberg - Bemerode - Döhren